DE

EN CZ PL CN

Menu
Váš košík: 0,00 0

ADAM LACKO EUROPAMEISTER!

ADAM LACKO EUROPAMEISTER!

Datum: 11.10.2017

Adam Lacko gewann sofort im ersten Wettrennwochenende den Prämientitel des alten Kontinents, als er auf der zweiten Position hinter Albacete ins Ziel fuhr und Hahn hinter sich ließ. David Vršecký erzielte im zweiten Rennen am Samstag den ersten Prämiensieg und erhöhte zusammen mit Lacko den Vorsprung im Pokal der Konstrukteure-schon auf 52 Punkte. Vom ersten Platz trennen ihn also nur zwei Punkte!

SAMSTAG
 
Superpole:
Der ununterbrochene Meisterschaftsführer, Adam Lacko, startete das Rennen Superpole mit einer leichten Verspätung. Der Grund dafür war Überhitzung des Motors. Aber auch so reichte es ihm, für die zweitschnellste Qualifikationszeit nur eine Runde zu fahren. „Ich weiß nicht, was passiert ist, aber wir werden präventiv den Motor austauschen müssen. Diese Temperaturen waren zu hoch. Ein bisschen Drama, aber ich bin froh, dass daraus die erste Reihe geworden ist,“ kommentierte nach der Qualifizierung der leicht nervöse Lacko.
 
David Vršecký zeigte das beste Qualifikationsergebnis in dieser Saison und zur ersten Fahrt des Wochenendes startet er von der zweiten Reihe. „Ich bin begeistert. In der ersten Runde habe ich einen kleinen Fehler gemacht, aber dann ging es schon ohne Probleme. Glänzender Start in das Rennen,“ machte der zweifache Europameister und Meister von China, der im Frühling gleichzeitig den Titel des Meisters von Indien erkämpfte, aus seine Freude keinen Hehl.
 
Noch vor dem Start des ersten Rennens musste Buggyra mit einer dramatischen Komplikation zurecht kommen. Für den Motorwechsel blieb genau eine Stunde, und das ganze Team führte den Eingriff am Rande seiner Möglichkeiten aus. „Hut ab vor den Jungs, weil ein Motorwechsel innerhalb einer Stunde eine starke Leistung ist,“ kommentierte Team-Manager Jan Kalivoda.
 
Erstes Rennen:
Adam Lacko konnte deshalb das Rennen von der ersten Reihe aus starten. Nach dem Start platzierte er sich in der zweiten Position hinter den Einheimischen Albacete, aber wegen der Havarie von Rodrigues wurde das Rennen unterbrochen und nach ein paar Minuten neu gestartet. Auch beim zweiten Start hielt sich Adam auf der zweiten Position und holte sich so seinen Prämiertitel, als er seinen größten Verfolger, Hahn, hinter sich ließ. „Ich habe keine Worte. Ich bin begeistert. Am Schluss hatte ich ein bisschen steife Lenkung, aber zum Glück war es nichts Ernstes. Jetzt freue ich mich schon darauf, dass ich die letzten Rennen ganz ruhig fahre und ich genieße einfach nur die Atmosphäre“, bewertete Lacko den Gewinn seines Prämieretitels.
 
David Vršecký gelang erfolgreich der Start zum Rennen und hielt sich auf dem dritten Platz vor Hahn. Diesen musste er allerdings aus unerklärlichen Gründen vor sich lassen, als ihm der Streckenkommissar mit der blauen Fahne zuwinkte. „So mir das Rennen verleiden. Ein bisschen ärgert mich das am Ende der Saison, aber die größte Freude habe ich an Adam. Glückwunsch,“ sagte Vršecký nach der ersten Fahrt.
 
Zweites Rennen:
Das zweite Rennen startete Adam Lacko bereits als Europameister und konnte somit das Rennen genießen. Am Schluss gewann er den sechsten Platz. „Ich hatte am Start leider nicht so viel Glück wie David und ich bin ein wenig stecken geblieben. Ich wollte dann Halmová und Lenz wegen der Team-Meisterschaft nur überholen, und das ist gelungen, also bin ich zufrieden,“ kommentierte der frisch gebackene Champion seine zweite Fahrt.
 
David Vršecký kam im Abschlussrennen am Samstag auf den Geschmack, als er sich den Prämiensieg dieser Saison holte. „Ich bin überglücklich. Es ist mir gelungen, am Start einen Zusammenstoß zu vermeiden, und ab dann habe ich aufgepasst. Die Saison so zu beenden interessiert mich wirklich,“ freute sich Vršecký.

Diskuse

NUTREND D. S., a.s. www.nutrend.cz, Chválkovice 604, 779 00 Olomouc, Tschechische Republik
GPS Loc:49°36'29.3"N 17°17'46.99"E, tel: +420 583 842 510, email: export@nutrend.eu

NUTREND D. S. ist Marktführer für Sporternährungs produkte und Lebensmittel für einen aktiven Lebensstil.

Copyright © 2006-2017 NUTREND D. S., a.s. Alle Rechte vorbehalten. www.nutrend.cz